Mittwoch, 3. September 2014

Nostalgie !

Nachdem nun die Fäden an meiner Hand gezogen wurden, geht der Heilungsprozess zügig voran. Es ist sogar möglich wieder ein bisschen zu häkeln :-). Da ja mit rechts gehäkelt und mit der linken "gehalten" wird, geht das schon ganz gut und ist auch ein bisschen Bewegungstherapie.

Schon lange hatte ich in meinem Hinterkopf die Idee, meinem Schaukelpferd aus Kindertagen einen neuen Anstrich zu verpassen. Mein Mann hat dann am letzten Wochenende das Pferdchen von der alten Lackierung befreit und alle Farbe abgeschliffen. Eine ganz schöne staubige Angelegenheit, doch es hat sich gelohnt.


Nun ist es an mir dem Pferdchen wieder Leben einzuhauchen und mit Farbe zu versehen. Die ersten Anstriche sind gemacht und ich denke es soll ein "kleiner Onkel" werden. Also ein weisses Pferd mit schwarzen Punkten :-)

Ich wünsche Euch einen ganz schönen Abend und melde mich mit Bildern zurück, wenn das Pferdchen in neuen Glanz erstrahlt.


Herzlichst Jolanda


Kommentare:

  1. Das ist ja genial!!! Schade, ich hatte nie eins. Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung für deine Hand, liebe Jolanda.

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Schön zu lesen, dass es Deiner Hand wieder besser geht! Weiterhin viiiiel Geduld und Vorsicht....auch jetzt noch ein wenig Schongang, gell! Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen