Montag, 30. Mai 2011

So eine hässliche Farbe...

das war der erste Gedanke als ich diesen Wollkäuel aus der Musterlieferung gezogen habe. Widerwillig habe ich die Wolle angestrickt und ich konnte mich einfach nicht mit der Farbkombination anfreunden. Grün, violett und dann auch noch orange. Doch ich sagte mir, nicht alles was ich für die Kurse an Muster vorbereite kann mir gefallen. Ich muss ja für die verschiedensten Geschmäcker etwas haben. Gestern abend habe ich dann das fertige Tuch ein Wolhfühlbad gesteckt, gespannt und getrocknet. 

Als ich mir das Tuch heute morgen anschaute dachte ich so für mich: Naja, so schlimm sieht es nun doch nicht aus. Und als es dann im herrlichen Sonnenschein auf der Schneiderbüste drapiert war fand ich einfach nur noch...WOW !! Welch ein herrliches Tuch...

Einfach und schlicht im Muster besticht es durch seinen Farbkombination. Ja man sollte sich wohl öfters getrauen mal etwas anderes zu stricken.

Heute Nachmittag habe ich die erste Wintermütze angestrickt;-) Wunderschöne Merino/Alpaca Wolle jedoch mit Nadeln Nr. 5 ! Ihr könnt Euch sicherlich vorstellen dass es mir als Lace-Strickerin echt schwerfällt mit solch dicken Nadeln zu stricken. Nach nur 10 Runden tun mir die Finger schon fürchterlich weh. Wie wird wohl erst das nächste Projekt mit Nadel Nr. 8 werden ? Gut muss/darf ich das nur für die Kursmuster machen. Danach kehre ich sehr gerne wieder zu einer feinen Lace-Wolle und Nadeln Nr. 3 zurück.

Herzlichst Jolanda
 
   

Kommentare:

  1. Das Tuch sieht wunderschön aus und es stimmt, es wirkt allein durch die Farben. Auf den ersten Blick ist so manches gewöhnungsbedürftig, aber die Farben passen wunderbar zum Sommer und machen gute Laune.
    Viele Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Also ich mag das Tuch. Und die Farbe auch!
    Und du strickst Wintermützen bei diesem Wetter ??? Wir hatten hier in Berlin heute knappe 28 Grad. Da wäre es eine Strafe soetwas zu stricken! Aber als Kusrmuster brauchst du die eben!!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. :-) Ich muss mir manchmal die Dinge auch "schöngucken" :-)
    Aber im Ernst, ich find's echt schön.

    Und was die dicken Nadeln angeht, geht's mir auch so. Alles ab NS 5 macht "aua" ;-)

    Viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  4. Also mal im Ernst, das Tuch ist traumhaft schön. Ich finde die Farben wirklich klasse. Gefällt mir

    lg Hulla

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jolanda,
    das Tuch ist wunderbar und die frischen Farben sind so toll!

    Lg, Frieda

    AntwortenLöschen
  6. Hoi Jolanda,
    Ich habe meistens Mühe,ein Garn oder Farbkombination zu verstricken die Ich nicht mag!Aber dann muss Ich Mir auch sagen:Es ist nicht für Mich!
    Und dann kommt abundzu die Überraschung wenn das Teil fertig ist!so stricke Ich ab und zu unter dem Motto:Lass dich Überraschen!

    Liebs Grüessle,Anca

    AntwortenLöschen
  7. Das Tuch und die Farben sind wunderschön!!!


    LG lydia

    AntwortenLöschen
  8. oh, an den anblick müsste ich mich auch erst gewöhnen, die farben schreien ja richtig... aber das ist das los von kursleitern, auch mal sachen zu tun, die einem total widerstreben. aber zum glück gibt es unterschiedliche geschmäcker, sonst würden ja alle in den gleichen farben rumlaufen und das wäre ja dann wie im viertelland und total langweilig...
    lg sandra
    die jetzt wieder zurück zu ihren 'dicken' nadeln geht und alle strickerInnen bewundert, die mit nadelstärke unter drei stricken können ;O)

    AntwortenLöschen
  9. Schaut doch gut aus-
    die Farben gefallen mir auf den zweiten Blick auch sehr gut ;)

    AntwortenLöschen