Freitag, 2. März 2012

Hingucker ?

Heute morgen flattert mir ein Prospekt eines hiesigen Wollhändlers ins Haus. Er meint das wäre ein absoluter Hingucker...Flip-Flop Socken !


Nun hinschauen tut man auf jeden Fall;-)). Doch für mich mutet der Anblick etwas seltsam an, denn entweder trage ich bei 30° Flip-Flop's weil es mir zu warm ist oder dann trage ich Socken weil es mir zu kalt ist;-))

Als wir in Japan waren, haben wir gesehen wie die Japaner Tabis (Socken) in den Getas (Schuhen) getragen haben. Doch da gehört es zur traditionellen  Bekleidung und die Socken habe auch Zehen dran. Also wärmt es zumindest den ganzen Fuss bei etwas kühleren Temperaturen.

Wie findet ihr sowas ? Würdet ihr das tragen ?

Einen sonnigen Nachmittag wünscht Euch 

herzlichst Jolanda

die heute die Terrasse putzt damit die Stricknamittage nach draussen verlegt werden können;-))

Kommentare:

  1. gottseidank muss man ja nicht jeden modequark mitmachen ^^ also von mir ein klares NEIN :)

    liebe grüße sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Näääääää, entweder Socken oder Flip-Flops! Sowas geht gar nicht!

    Grüßle
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Genau dasselbe habe ich auch gedacht, als ich heute den Prospekt anschaute, zudem ist das ja schon eher ein "alter Zopf" und keine Neuidee! Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Als bekennender Flip-Flop Fan muss ich sagen dass das gar nichts ist für meinen Geschmack!

    Ausser "Frau" will um jeden Preis auffallen, positiv?

    Grüessli Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Haha sehr lustig! :) Aber mir geht es ähnlich wie dir. Entweder ich hab heiss und trage Flipflops, oder ich hab Schuhe an mit Socken drin. ;)
    LG, lealu

    AntwortenLöschen
  6. hoi jolanda
    ich hab heute den prospekt auch etwas "komisch" angeguckt. also mein fall ist das überhaupt nicht.
    ich hab's da wie du: entweder flip-flop, wenn zu warm, oder socken wenn zu kalt

    ganz liebe grüsse
    michaela

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jolanda,
    ich schliesse mich den Anderen an,Entweder/Oder:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Mir geht es wie dir. Entweder ist mir heiß, da braucht es keine Socken. Oder mir ist kalt, dann will ich keine Flipflops.
    Ideen haben manche Leute.

    Doch die jungen Damen rennen ja auch im Hochsommer mit Stiefeln durch die Gegend, die unten am Fuß wie Sandalen aussehen. Also gibt es da bestimmt Abnehmer.

    Grüßle
    Manou, die sich riesig über einen Besuch von dir/euch freuen würde

    AntwortenLöschen
  9. Aber Hallo, sieht ja cool aus! Doch wie gesagt - entweder Socken für kalte Füße oder Flip Flop für den Sommer!
    Zum Glück muss Frau/Mann ja nicht alles nach machen...

    Gruß Frieda

    AntwortenLöschen
  10. Ich glaube, die kurzen, also die unteren, wären auch was für mich. Ich kann nicht gut barfuss in Schuhen, auch nicht in Flipflops laufen, das mögen meine Füße nicht. Und die kleinen Füsslinge wären da ja ein netter Kompromiss. Ich weiß nur nicht, ob ich mir jetzt extra Flipflops kaufen würde dafür.
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen